Mai 2013


Eigentlich nichts Neues, sollte man meinen:

Aber der Wechsel in dem einen Bücherbus steht kurz bevor, es wird gerade die Einarbeitungs-Abschiedsrunde gefahren, damit der Übergang nahtlos klappt.

Dreimal dürft ihr raten, an wen ich gedacht habe, als ich auf folgenden „Local Heroes“ / Kim Schmidt stieß (danke Lauenburg!):

Fahrbücherei

P.S. Wer noch Bedarf an Wochenendlektüre hat, wir sind morgen von 10 – 13 Uhr für euch da!

Ein wunderschönes Bilderbuch von Sam McBratney, das man einfach (vor)gelesen haben muss:

SO SEHR habe ich dich lieb, versucht der kleine Hase dem grossen Hasen zu zeigen, aber der ist grösser und kann es besser. Bis dem kleinen Hasen einfällt: „Ich habe dich lieb bis zum Mond…“

Jetzt ist der Nachfolger erschienen:

McBratney - Da und dort  Sam McBratney: Da und dort und ganz weit fort

Vier neue Geschichten vom kleinen und grossen Hasen. Geschichten vom Wolken-Berg, Versteck-Baum und dem Ganz-weit-weg-Feld. Vom Sich-Trauen, Sich-Verlaufen und den Gefahren des Lebens. Wie gut, den grossen Hasen an seiner Seite zu haben! Ab 3 J.

Langen - Ritter Wüterich Annette Langen: Ritter Wüterich und Drache Borste

Immer nur in der Burg trainieren ist langweilig. Der kleine Ritter Wüterich beschliesst, in den Wald zu reiten, um den gefährlichen Drachen zu finden, der dort wohnt. Doch das Drachenkind Borste ist anders als erwartet…

Ab 4 J.

Melling - Alle lieben Paulchen David Melling: Alle lieben Paulchen

Paulchen, der Bär, hilft dem Schaf Flossie, seinen besten Freund wiederzufinden. Überall treffen sie auf „beste Freunde“ – den trampolinspringenden Hasen, den milchshakeschüttelnden Kühen,

nur Paulchen ist allein – glaubt er….

Grosse, klare Bilder mit Witz, ab 3 J.

Benn - Sturmdrachen

A. Benn: Drachenreich Dragonia – Angriff der Sturmdrachen

Auch Leseanfänger lesen gerne Spannendes: Ein geheinisvolles Drachenbild und eine uralte Münze: damit öffnet sich für Tim das Tor ins magische Reich Dragonia. Welche Abenteuer erwarten ihn da? Ab 7 J., 2. Lesestufe mit grosser Schrift.

Und sollte es vielleicht doch noch mal Sommer werden, (wer weiss?), dann eine absolute Empfehlung für dieses „Outdoor-Aktivitätsbuch“:

Langnickel - Raus! Bianka Langnickel, Franziska Heidenreich: Raus – 55 Kreativideen für Wasser, Wald und Wiese

Der Titel sagt es – Raus! in die Natur. Hier finden sich kreative Spiel- und Bastelideen für Kinder ab 8 Jahren. Egal, ob man in der Stadt wohnt oder auf dem Land, sich am Wasser oder im Wald befindet, langweilig wird es mit diesen Ideen nie. Viele Fotos machen Lust aufs Nachahmen.

Und sollte es doch mal regnen, haben wir auch einen Vorgänger auf Lager, der genauso genial ist:

Extrembasteln

Bianka Langnickel, Franziska Heidenreich: Extrembasteln – Nichts ist vor uns sicher!

75 Projekte, in denen es kracht und rumst, scheppert und fliegt, schleimt und juckt: Monsterschleim und Zitronenkanone, Juckpulver und Schrumpfköpfe. Nichts für Weicheier!

Da können die Ferien kommen!

Und nicht vergessen: im Ferienleseclub warten viele neue Bücher exklusiv auf euch, einfach in der Bücherei anmelden!

Sozialdienst Nordschleswig

Langsam läuft das Projekt „Medienboten“ an:

Das erste Paar ist „verkuppelt“ und zufrieden mit dem Arrangement. Bei dem Treffen letzte Woche mit Sozialdienst und Freiwilligen kamen die ersten positiven Rückmeldungen.

Weiterhin geplant ist ein Büchereicafé, das ab September starten soll und für alle offen ist. Gemütliches Zusammensein in der Bücherei bei Kaffee und Keksen, mit Handarbeiten oder Skatkarten, ab und zu mit kleinen Vorträgen oder Hilfe beim Computer, all das soll 14tägig möglich sein.

Nachzulesen im „Nordschleswiger, der schnell zur Stelle war und berichtete…

Nordschleswiger

aus regnerischem Himmel – gestern wurde der grosse Backlöffel geschwungen. Wer also heute in die Bücherei kommt, hat eventuell noch die Chance, einen Muffin zu ergattern. Limitierte Auflage!

Was tut man nicht alles für seine Leser 🙂 – guten Appetit!

Muffin

Cindy arbejder

Wieder einmal steht ein verlängertes Wochenende zu Pfingsten bevor – Pfingstmontag ist geschlossen – und was macht ein Büchereihund da am liebsten?

Nein, nicht auf dem Sofa liegen und Bücher lesen – es geht ab in den Garten!

Vorher:

Cindy Gartenhund vorher

Nachher:

Cindy Gartenhund

Dreimal dürft ihr raten, wer sich darüber NICHT freut, wer sich freut, ist ja wohl klar…….

Wir wünschen euch sonnige Pfingsten und sehen uns am Dienstag wieder!

machte schon Siegfried Lenz als „Leidtragender“ weit über die Grenzen Dänemarks bekannt.

Lenz Kaffeetafel

Wer schon einmal daran teilgenommen hat, weiß, was er damit meint: Die Tische biegen sich unter der Last von Brötchen, diversen Sahnetorten, Blätterteiggebäck und Keksen. Und von möglichst allem sollte probiert werden, heruntergespült mit starkem Kaffee. Also nichts für zarte Mägen!

Entstanden in den wirren Tagen Ende des 19. Jahrhunderts, als Nordschleswig deutsch und die Dänen eine Minderheit waren, war „Sønderjydsk Kaffebord“ eine Möglichkeit, das Dänischtum unter den Augen der deutschen Machthaber zu pflegen. Man traf sich in den Versammlungshäusern zu Gesang und Reden, und da Alkohol verboten war, begann man, diverse Sorten von Kuchen zu servieren.

Heute wird die Kaffeetafel zu besonderen Anlässen und Veranstaltung aufgetischt. Besonders schön kann man sie im Museum Sønderjylland erleben: zu Ostern in Bov / Oldemorstoft und an den Backwochenenden im Jacob Michelsens Gård in Aabenraa. Hier wird schon Tage vorher der riesige Holzbackofen im Backhaus angezündet und dann Brot und Kuchen gebacken, die in dem original enthaltenem Wohnhaus verspeist werden können.

Aus den hinterlassenen Berichten, Backbüchern und Erinnerungen der Familie Michelsen ist ein Buch zur Kaffeetafel entstanden, mit ausführlichen Rezepten zum Nachbacken:

„Dänische Kaffeetafel entdecken und geniessen“

De glemte kager

De glemte kager
Birthe Merete Jessen, Lene Bille Freisig og Karen M. Michelsen (red.)

Museum Sønderjylland  –

Jacob Michelsens Gård 2011.

172 sider, illustreret.

Pris: 150 kr.

Tysk udgave:

Dänische Kaffeetafel entdecken und geniessen

Pris: 150 kr / 20 €

Ein interessantes, empfehlenswertes  Buch, besonders, wenn man es mit einem Besuch im Jacob Michelsens Gård verbinden kann.

Bei uns zu entleihen und auch zu kaufen!

PS. Zum Dank für die liebevolle Schilderung der Jütländischen Kaffetafel wurde Siegfried Lenz 2009 mit dem extra für ihn erfundenen Titel des nordschleswigschen Ehren-Konditors geehrt, was er mit einem Schmunzeln annahm.

Am Donnerstag, 9.5., ist bekanntlicherweise Himmelfahrt, und damit hat die Bücherei geschlossen. Am Freitag haben wir aber wie gewohnt auf, solltet ihr also zu den Glücklichen gehören, die ein verlängertes Wochenende haben, könnt ihr euch mit Nachschub eindecken.

Und passend dazu sind ein paar schöne neue Bücher eingetroffen:

Loupas Blumenleserin  Elizabeth Loupas: Die Blumenleserin

Rinette bekommt von der sterbenden Königin Marie eine Schatulle anvertraut, die sie für die neue Königin Maria Stuart verwahren soll. Doch sie muss mit ihrem Verlobten fliehen, der kurz darauf ermordet wird. Am Hofe in Edinburgh angekommen, versucht Rinette, den Mord zu klären. Dabei hilft ihr ihre Gabe, die Sprache der Blumen zu deuten. Politische Intrigen, gesellschaftliche Zwänge und Heimtücke im Schottland des 16. Jahrhunderts inklusiver einer Prise Romantik. Ernst Deine Seele in mir

 Susanna Ernst: Deine Seele in mir

Matt ist nie über den Tod seiner geliebten Amy hinweg gekommen. Als er Julie begegnet, erinnert sie ihn so stark an Amy, dass er beginnt, an Wunder zu glauben. Eine berührende, emotionale Liebesgeschichte.

Morgowski Dicke Hose  Mia Morgowski: Dicke Hose

Um seinem Freund aus der Klemme zu helfen, springt der Immobilienmakler Alex kurzfristig als Verkäufer in einer Luxusmodenboutique ein, ohne Ahnung zu haben von sündhaft teuren Handtaschen oder Damenwäsche. Eine Lügengeschichte reiht sich an die andere, die Liebe kommt dabei auch nicht zu kurz. Originelle, witzige und liebenswerte Komödie. Poznanski Verratenen

 Ursula Poznanski: Die Verratenen

22. Jahrhundert, die Menschheit ist in zwei Welten gespalten: die Priviligierten leben unter einer riesigen Glocke, die „Primitiven“ müssen ausserhalb in der eisigen Kälte um ihr Überleben kämpfen. Ria, der akademischen Elite angehörend, findet sich plötzlich ausgestossen ausserhalb der Glocke wieder. Wem kann sie trauen? Wie Poznanskis vorherigen Bücher superspannend und fesselnd!

Gorbacev Alles zu seiner Zeit  Michail Gorbatschow: Alles zu seiner Zeit

Autobiographie des Friedensnobelpreisträgers und ehemaligem Präsidenten der Sowjetunion. Liebevoll gedenkt er seiner verstorbenen Frau Raissa, mit der er fast 50 Jahre verbunden war, beschreibt seine politische Karriere und seinen Gedanken zu Glasnost und Perestroika. Aufrichtige und fesselnde Beschreibung seines Lebenswerkes. Wagner George Clooney

  Fanny Wagner: George Clooney, Tante Renate und ich

Als in Evas WG ein Zimmer frei wird, bietet sie dieses ihrer Freundin Bettina an, die gerade persönliche Probleme hat. Dann zieht auch noch ihre 59jährige Tante Renate nach einem Wasserrohrbruch ein und das Chaos ist perfekt. Tante Renate hat das Internetdating für sich entdeckt und findet massenhaft einsame Herzen im Netz. Und Eva begegnet George Clooney auf dem Treppenabsatz …. Leichter heiterer Frauenroman für zwischendurch.

Winnemuth Das grosse Los  Meike Winnemuth: Das grosse Los – wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann   und einfach losfuhr

Der Titel sagt schon alles: ein Jahr lang nimmt Meike W. sich nach dem Gewinn eine Auszeit und bereist die Welt. Sydney, Mumbai, Honolulu, Kopenhagen, Tel Aviv sind u.a. Stationen der Reise, nach der sie feststellt, dass sie das viele Geld dafür eigentlich nicht benötigt hätte. Mit viel Humor und Gespür für das Besondere der einzelnen Städte beschrieben, gleichzeitig Mut machend, sich endlich den Lebenstraum zu erfüllen, ohne auf die Ängste zu hören.

Und mit diesem erbauenden Fazit wünschen wir euch einen schönen Feiertag und sehen uns am Freitag wieder!

Irgendetwas ist anders bei den Romanen…. warum finde ich bloss Jussi Adler-Olsen nicht mehr bei A??

Und wo sind all die spannenden Bücher abgeblieben? Sind die alle ausgeliehen?

Nein, wir haben etwas gerückt und sortiert. Der erste Schritt, um unseren Leserwünschen nachzukommen: denn so ganz zu verstehen ist es ja nicht, warum Stieg Larsson oder Adler-Olsen im normalen Alphabet stehen und nicht bei den Krimis.

Patchwork 004Nun stehen alle Thriller und Psychothriller vor den Krimis, wer es also spannend liebt, braucht nur noch in die eine Ecke!

Fortsetzung folgt……