Juli 2015


Wir sind pünktlich zum Schulbeginn am 10.08. wieder für euch da!

Strand

Präsentation1

Noch habt ihr Zeit, um ein paar der neuen Bücher zu ergattern.

Spannendes, Lustiges, Rührendes, Inspirierendes ist dabei:

Jesper Stein – Weissglut

Kopenhagen – Axel Steen hat bis heute die Trennung von seiner Frau und Tochter nicht verkraftet. Mit Alkohol und Hasch übersteht er den Tag. Als ein junges Mädchen vergewaltigt und ermordet aufgefunden wird und am Körper DNA Spuren des Täters sichergestellt werden, die auf einen ungeklärten Mord zurückweisen, wacht er aus seiner Lethargie auf. Denn dieser ungeklärte Fall hat ihm damals nicht nur den Schlaf, sondern auch fast das Leben seiner kleinen Tochter gekostet.

Spannender Krimi aus Dänemark!

Corina Bomann – Die Sturmrose

Rügen – dorthin zieht Annabel mit ihrer Tochter. Sie verliebt sich – in einen alten Kutter, der träge im Wasser vor sich hindümpelt. Die „Sturmrose“, so findet sie heraus, hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich, denn auf ihr wurden in aller Heimlichkeit DDR-Bürger in den Westen verschifft. Dramatische Szenen spielten sich damals ab – und irgendwie ist Annabels Kindheit mit dem Kutter verbunden.

Deutsch-deutsch Vergangenheit verpackt im Familienroman!

Angelika Svensson – Kielgang

Gut Lankenau in Schleswig-Holstein, ein alt eingesessenes Gestüt und Konzertstätte im Musikfestival, steckt tief in den roten Zahlen. Zwei junge Männer werden dort schwer verletzt und ermordet aufgefunden. Lisa Sanders aus Kiel ermittelt in dem Fall und kommt dem Rockermilieu näher, als ihr lieb ist.

Spannender Regionalkrimi, der Vorgängerband „Kiellinie“ ist auch bei uns erhältlich!

Herbert Beckmann – Rumpelstilz

Vennebeck, Porta Westfalica – eine Tote wird auf am Fuß einer gewaltigen Mullkippe gefunden, doch niemand scheint die Frau zu vermissen. Ein Kind verschwindet, taucht aber kurz darauf wieder auf. Die Kriminalbeamten Hufeland und Kuczmanik aus Münster haben alle Hände voll zu tun.

Die beschauliche Dorfidylle trügt….

Walter Christian Kärger – Tunichtgut und Tunichtböse

Bodensee – Staatsanwalt Matussek fühlt sich von einem Mann bedroht, den er vor Jahren hinter Gittern gebracht hat. Kommissar Madlener und seine Assistentin Harriet werden mit dem Fall betraut. Da taucht eine Frauenleiche in einem Eisenbahntunnel auf, der dem Fall eine neue Wendung gibt.

Bereits in „Das Flüstern der Fische“ hat Kärger gezeigt, dass ein Regionalkrimi nicht seicht und dümpelnd geschrieben sein muss. Ich freue mich auf den rasant geschriebenen 2. Fall!

Fredrik Backman – Oma lässt grüssen und sagt, es tut ihr leid

Oma ist 77 Jahre alt, Ärztin, Chaotin und den Nachbarn ein Dorn in den Augen. Elsa ist 7, liebt Wikipedia und Superhelden. Oma ist ihre allerbeste Freundin, denn sie ist immer auf Elsas Seite und kann die spannendsten Märchen erzählen. Eines Tages jedoch wird Oma krank. Nur Elsa kann Omas letzten Wunsch erfüllen….

Auf dieses Buch habe ich mich gefreut. Bereits der Vorgänger „Ein Mann namens Ove“ war ein Höhepunkt an unterschwelliger Komik, die Erwartungen an dieses Buch sind also hochgesteckt….

Marco Seifried – Knusprig, herzhaft, ofenfrisch

Ein Backbuch, das den Schwerpunkt auf pikantes Gebäck legt. Hier findet man Rezepte für Quiche und Grissini, pikante Muffins und hauchdünnen Flammkuchen, Pasteten, Pies, Kartoffeltaschen und Strudel. Für Partys, Kindergeburtstage und Buffets geeignet.

Claudia Mareth – Wohnen im Frühlingslook

Endlich mal wieder ein Dekorations- und Einrichtungsbildband in unserem Bestand. Die vielen Ideen im Frühlingslook sind verspielt – romantisch mit Anleitungen zum Nachmachen. Vieles ist für Anfänger möglich, bei einigen Anleitungen benötigt man Kenntnisse u.a. im Bereich Nähen.

Ein schöner Bildband zum Schauen und Inspirierenlassen.

Wir sehen uns in der Bücherei!

 

 

 

 

Jugend

Ein paar Neuigkeiten für Kindergarten, Eltern und Kinder:

Martina Wagner – Das Jahreszeiten-Spielebuch für Krippenkinder

Geschichten, Fingerspiele, Kreativideen und Spielaktionen für jeden Tag verspricht das Buch mit praxiserprobten Anleitungen für Kinder im Alter von 1-3 Jahren. Da man nicht aufwändiges Material zur Umsetzung benötigt, eignen sich diese Ideen auch für Eltern und Großeltern.

Claudia Starke u.a. – Das Patchwork Buch

Finden zwei Partner mit jeweils eigenen Kindern zusammen, so geht das zukünftige Familienleben nicht immer so rosarot vor sich, wie ursprünglich gehofft. Wie man die schlimmsten Stolperfallen umgeht und einen positiven gemeinsamen Weg findet, beschreiben die Autoren aus therapeutischer Sicht an Hand von Fallbeispielen.

Cosa Kitchen – Kindergeburtstag feier mit

Corinna Babylon und Sarah Humeniuk haben hier unter dem Namen „Cosa Kitchen“ ein wunderbares Ideenbuch zu Kindergeburtstagen zusammengestellt, mit Anregungen, die ohne viel Aufwand, dafür originell und kreativ umzusetzen sind. So wird jeder Geburtstag zu einem unvergesslichen Ereignis. Die vorgeschlagenen Mottoparties kann man ohne Aufwand auch für andere Feiern anwenden, deshalb geht die Empfehlung sowohl an Eltern als auch an Kindergarten, Schule usw.

Lorenz Pauli – Pass auf mich auf!

Herr Schnippel liegt seelenruhig in seiner Hängematte und genießt den Tag, als plötzlich Juri auftaucht und von ihm aufgepasst werden will. Sie könnten ja klettern, schlägt Herr Schnippel vor. Aber was weiß Herr Schnippel schon von den Gefahren, die einem Kinde drohen könnten? „Viel zu gefährlich, man könnte ja herunterstürzen, sagen die Eltern“, so Juri. Lagerfeuer? Da könnte man sich verbrennen! Faul im Gras herumliegen und nichts tun? Da könnte man einen Sonnenbrand kriegen…

So ganz einfach ist das Aufpassen nicht, aber Herr Schnippel steckt voller Ideen. Unterhaltsam für die Kinder hält das Buch augenzwinkernd auch überbehütetenden Eltern einen Spiegel vor. Gerne zum Vor- und Miteinanderlesen und -entdecken!

Jens Poschadel – Der Storch

So langsam kehren die Störche nach Dänemark zurück, „unser“ Nest in Smedager ist per Webcam rund um die Uhr beobachtbar. Um die Lebensweise der Störche genauer zu erklären, liegt jetzt ein schönes Sachbilderbuch für die Kleinen vor, mit kürzeren Erläuterungen und eingängigen Fotografien. Eine schöne Ergänzung zur Livecam.

Erin Hunter – Warrior Cats / Die letzte Hoffnung

Lang erwartet – der letzte Band der 4. Staffel ist endlich da! Vergeblich haben Häherfeder, Löwenglut und Taubenflug versucht, die Prophezeiung zu entschlüsseln. Wer soll sie jetzt noch gegen den drohenden Angriff von Blaustern und seinen Anhängern schützen?

Ihr könnt euch das Buch vormerken lassen – es ist, kaum eingearbeitet, schon unterwegs 🙂

Anregungen und Bücherwünsche nehmen wir gerne entgegen und erfüllen sie, so es uns möglich ist!

 

Denn dann gehen wir in die wohlverdienten Sommerferien und hoffen auf etwas mehr sommerliches Wetter als bisher. Also kommt und leert unsere Regale, viele Neuerscheinungen warten noch auf euch!

Die Bücherei Tingleff hat in der Zeit vom 20.07. – 09.08.2015 geschlossen.

Sonne

Präsentation1

Sebastian Niedlich – Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

Der junge Martin ist mehr als überrascht, als er am Sterbebett seiner Großmutter den leibhaftigen Tod zu Gesicht bekommt. Und der freut sich unbändig, daß ihn endlich jemand sehen kann. Von diesem Tage an hat Martin einen neuen Freund, denn der Tod kommt immer häufiger zu Besuch. Schließlich, das weiss man ja, ist der Tod ein richtig netter Typ!

Im Laufe der Zeit gewöhnt sich Martin an diese Besuche in den unpassendsten Augenblicken. Aber als er eine wunderbare Frau kennenlernt, muß sich etwas ändern….

Schräger Humor zu einem bierernsten Thema, ein Prise Herzschmerz nicht zu vergessen!

Michelle Gable -Ein Appartement in Paris

Es hört sich wie ein Glückstreffer an. April wird von ihrem Arbeitgeber, dem Auktionshaus Sotheby, nach Paris geschickt, wo sie das Mobiliar einer seit 70 Jahren verschlossene Wohnung katalogisieren soll.  Wer hat hier zwischen den ausgesuchten Antiquitäten gewohnt? Wohin ist die Besitzerin verschwunden? April taucht tief in die Welt der Marthe de Florian ein, einer Kurtisanin mit elitärer Kundschaft.

Die Geschichte beruht auf wahren Gegebenheiten.

Kate Hamer – Das Mädchen, das rückwärts ging

Der Alptraum jeder Mutter: die 8jährige Carmel verschwindet im Menschengedränge, sie bleibt auch Tage, Wochen, Jahre danach unauffindbar. Beth, ihre Mutter, gibt sich selbst die Schuld. Hat sie nicht genügend auf das Kind aufgepasst? Als die Polizei mit der Suche erfolglos bleibt, beginnt Beth, selbst nach Carmel zu suchen.

Spannend, anrührend, Hoffnung machend!

Kamila Shamsie – Die Straße der Geschichtenerzähler

Das Ende des Britischen Empires und des Osmanischen Reiches sind gezählt. Vivian hatte 1915 unter Ausgrabungen den jungen Paschtunen Najeeb kennengelernt. Durch seine Briefe nimmt sie teil an dem aufflammenden indischen Freiheitskampf. Als Najeeb bei einem Aufstand gegen die Briten verschwindet, versucht Vivian ihn mit Hilfe seines Bruders zu finden.

Ein tiefes Eintauchen in eine orientalische, fremdartige Welt und Zeit!

Marlene Klaus – Gloria und die Liebenden von Verona

Wir tauchen ein in das viktorianische Zeitalter. Gloria ist zusammen mit ihrer Tante auf dem Weg von London nach Verona. Da wird die Kutsche von einer tränenüberströmten Frau angehalten, die von einem tödlichen Duell erzählt. Gloria versucht zu helfen und erhält unwillkommene Unterstützung durch den  wenig symphatischen Lord Lyndon.

Romantik und Spannung im Zeitalter von Königin Viktoria sind doch immer wieder schön!

Sylvia Day – Crossfire Versuchung

Hier geht es schon mehr zur Sache: Nach „Shades of Grey“ eine weitere Serie, in der es abgründig und sexy, berauschend und wild zugeht. Und traut man den Kommentaren im Internet, so sind die LeserInnen begeistert. Eva tritt nach Abschluß der Uni ihren ersten Job in einer Werbeagentur an. Sie ist fasziniert von dem attraktiven Inhaber und der von ihr. Aber noch ist keiner von ihnen für tiefe Gefühle bereit. Fortsetzungen folgen…

Holt Euch die neuen Bücher, bevor es andere tun!

 

Nicht mit der kostenlosen Museumscard!

Ein supertolles Angebot vom Land Schleswig-Holstein, den Sparkassen, Nahverkehr und Landesjugendring:

Mit der bei uns erhältlichen Museumscard haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren freien Eintritt in über 80 Museen in Nordschleswig und Schleswig-Holstein. Bei uns dabei ist das Schulmuseum in Apenrade und das Deutsche Museum Nordschleswig in Sonderburg.

Aber auch die Nolde-Stiftung, das Flensburger Schifffahrtsmuseum oder das Industriemuseum in Kupfermühle sind in der Nähe und können kostenlos besichtigt werden.

Nach drei besuchten Museen kann man an einem Gewinnspiel mit tollen Preisen teilnehmen. Die Museumscard ist bis zum 1. November 2015 gültig.

Am 22. und am 29. Oktober (ja, ich weiß, noch lange hin) gilt die Museumscard außerdem als Fahrkarte für alle Busse und Bahnen in Schleswig-Holstein bis Hamburg!

Die Museumscard ist bei uns in den Büchereien erhältlich und als App downloadbar.

museumscard

grün1

Teresa Simon – Die Frauen der Rosenvilla

Anna Kepler, Erbin einer Schokoladendynastie, zieht in die alte Familienvilla ihres Großvaters in Dresden. Als sie den ehemaligen Rosengarten, der dem Haus seinen Namen gab, wieder neu anlegen möchte, stößt sie auf eine alte Schatulle. Sie enthält das Tagebuch einer Frau, die vor 100 Jahren in diesem Haus gewohnt hat…

Ein wunderbarer Familienroman!

Kristin Harmel – Über uns der Himmel

Vor 13 Jahren verlor Kate Waithman ihren Mann beim Angriff auf das World Trade Center. Jetzt endlich ist sie bereit, sich wieder auf eine neue Partnerschaft einzulassen. Doch dann hat sie einen ungemein realen Traum, von dem Leben, das sie mit Patrick gehabt haben könnte. Und dies ändert die Richtung ihres Lebens….

Viel Romantik und Gefühl!

Susanne Falk – Liebe in Schwarzbunt

Birgit kehrt desillusioniert aus der Großstadt zurück in ihr norddeutsches Heimatdorf. Trennung, Pleite, nichts ist so gelaufen, wie sie sich es damals erhofft hat. Und natürlich muss sie ausgerechnet mit ihrer alten Jugendliebe Sören kollidieren, der dem Landleben treu geblieben ist. Als eines Tages ein Zebra mitten in der Kuhherde auf der Weide steht, müssen sie sich zusammenraufen, denn der Amtstierarzt gibt das Tier zum Abschuss frei….

Leichter sonniger Sommerroman!

Frühling, Sommer, Gemüse!

Frisches saisonales Gemüse in ungewohntem Outfit – neue Ideen für die Küchenlieblinge wie Zucchini, Spinat  und Zuckerschoten. Da ist der Sommergemüsegratin mit Zitronensahne oder die Zucchini-Paprika-Pizza, auf Fleisch und Fisch wird hier trotzdem nicht verzichtet.

Neue Ideen für knackiges Gemüse!

Suzanne Chiew – Der kleine Dachs hilft seinen Freunden

Ein schlimmer Sturm zieht herauf. Schnell zieht der kleine Dachs los, um seinen Freunden zu helfen, ihre Unterkünfte zu sichern. Familie Kaninchen gewährt ihm Unterschlupf während der schlimmsten Stunden. Als er am nächsten Morgen nach Hause zurückkehrt, ist die riesige Eiche, unter der er wohnte, umgestürzt. Doch wo die Not am größten ist, ist Hilfe nah!

Ein schönes Bilderbuch über Freundschaft und Hilfsbereitschaft.

Wie immer warten alle Bücher ausleihbereit auf euch!

Beim Blättern durch die dicke Bestell-Liste der neuen Bücher stutze ich bei einem Buch im Bereich Hauswirtschaft / Kochen: was zum T….. ist ein „Popo-Vers“? Und das soll was zum Essen sein? Na, lecker!

Bis mir -ähm- aufging, dass es sich um sogenannte Pop-overs und Cupcakes handelte….

Na dann, guten Appetit!Headline_appetit

Präsentation2Kathrin Lange – Gotteslüge

Bombenterror in Berlin – was anfangs wie eine Geiselnahme aussieht, entpuppt sich für Faris Iskander als ein Fall, der ihn auch auf der persönlichen Ebene betrifft. Ein mit einem Sprengstoffgürtel bewaffneter Mann überbringt ihm die Botschaft, dass Faris beim nächsten Mal derjenige sein wird, der auf den Sprengstoffknopf drücken wird. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…

Nach „40 Stunden“ der 2. Fall mit Faris Islander, ungemein spannend!

S.K.Tremayne – Eisige Schwestern

Lydia, 6 Jahre, stirbt nach einem Sturz vom Balkon, ihre Zwillingsschwester überlebt. Dies wirft die gesamte Familie vollständig aus der Bahn. Auch der fluchtartige Umzug in das alte Cottage der Großmutter auf der Hebriden Insel Torran, der einen Neuanfang darstellen sollte, zerrüttet die Familie mehr, als dass er sie zusammenschweißt. Als dann auch noch Kirstie anfängt zu behaupten, sie sei in Wahrheit Lydia, und Kirstie sei beim Unfall gestorben, kommen langsam grausame Wahrheiten an den Tag.

Nichts für schwache Nerven!

Till Raether – Blutapfel

Es ist Abend, dunkel – im Elbtunnel herrscht wie immer Stau. Da fällt ein Schuss und der Fahrer eines weißen Geländewagens bricht zusammen. Der Täter entkommt unerkannt. Bandenkrieg? Attentat? Amokläufer? Alle Spuren führen ins Nichts. Da beginnt der amerikanische Geheimdienst, sich für den Fall zu interessieren.

Ein weiterer spannender Fall mit Adam Danowski („Treibland“) in und rund um Hamburg.

Anna Grue – Es bleibt in der Familie

Christianssund – Dan Sommerdahl wird von dem Politiker Thomas Harskov kontaktet und gebeten, näher in die Umstände der ungeklärten Todesfälle seiner beiden Kinder zu schauen. Beide starben jeweils 27 Tagen nach ihrem 16. Geburtstag, Sohn Rolf wurde von einem Zug erfasst, Tochter Gry starb an giftigem Kokain.

Die Polizei ging von zufälligen Unglücksfällen aus, doch nun wird Malthe, das dritte Kind der Politikerfamilie, in wenigen Wochen 16 und die Eltern sind voller Sorge.

Wieder ein spannender Krimi der dänischen Anna Grue.

Liz Coley – Scherbenmädchen

Die 13jährige Angela war mit ihrer Pfadfindergruppe zelten, als sie entführt wurde. 3 Jahre später wird sie auf einer Straße gefunden, ohne Erinnerung an das, was passiert ist. Mit Hilfe einer Psychologin versucht Angela herauszufinden, wo sie in der Zeit gewesen ist, wer ihr die Narben an ihrem Körper zugefügt hat, was mit ihr geschehen ist. Langsam geht ihr auf, dass ihr etwas Schreckliches zugefügt wurde, so schrecklich, dass sich ihre Persönlichkeit gespalten hat. Und jede dieser innewohnenden Personen bewahrt einen Teil des Geheimnisses…

Beklemmender Psychothriller.

Wie immer können alle Bücher entliehen und bestellt werden!