Kategorien
Neue Medien

Ein paar neue Schmöker für euch!

a1

Kate Morton – Das Seehaus

Eine verlassene Villa am Seeufer, alles sieht noch so aus, wie vor 70 Jahren, als dort ein Unglück geschah. Sadie, die zufälligerweise auf das geheimnisvolle Seehaus gestoßen ist, fängt neugierig an, in der Vergangenheit zu stöbern. Was ist damals, 1933, passiert? Kate Morton schreibt mit Vorliebe romantische, auf zwei Zeitebenen spielende Familienromane, die in England spielen. Gute Unterhaltung!

Tony Parsons – Mit Zorn sie zu strafen

London – Detective Max Wolfe wird zu einem grausamen Mord gerufen, bei dem nur der jüngste Sohn einer Familie überlebt hat. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf einen ähnlichen Fall, der 30 Jahre zurück liegt. Der Täter von damals ist alt und liegt im Sterben, doch er scheint etwas zu wissen, was er der Polizei vorenthält. Die Zeit drängt….. Spannend!

Elisabeth Herrmann – Totengebet

Berlin: Der Anwalt Vernau erwacht im Krankenhaus und kann sich an fast nichts mehr erinnern. Nur das Bild einer jungen Frau mit Davidsstern geistert durch seine Gedanken. Kennt er sie? Auch dass er in einer U-Bahnstation eine Gruppe junger Männer, die einen älteren Mann bedrängt haben, in die Flucht geschlagen haben soll, ist ihm entfallen. Da wird ihm der Mord am jüdischen Rudolph Scholl zur Last gelegt und nur im letzten Augenblick kann er das Land Richtung Israel verlassen, wo er auf Hilfe hofft……  Elisabeth Herrmann steht für spannende Unterhaltung!

Elizabeth Haran – Heller Mond, weite Träume

Australien, 1913 – Emily kehrt dem Stadtleben den Rücken und nimmt eine Stelle als Schneiderin bei einer wohlhabenden Farmersfamilie an. Das rauhe abenteuerliche Outback bildet die Kulisse für diesen warmen Familienroman. Wieder eine wunderbare Australiensaga aus der Feder von Elizabeth Haran.

Eric Berg – Die Schattenbucht

Warum springt eine 62jährige Bäckersfrau ohne ersichtlichen Grund und ohne emotionale Regungen zu zeigen vom Balkon ihres Hauses in die Tiefe? Psychologin Ina Bartholdy lässt der Fall nicht los. Sie fährt ins mecklenburgische Prerow, um mit der Frau zu reden. Aber das Verhalten des Ehemanns macht sie stutzig. Ununterbrochen umhegt er seine Frau liebevoll, fast so, als ob er verhindern wollte, dass Ina Bartholdy mit der Frau Kontakt aufnehmen kann. Was steckt dahinter?

Monica Lierhaus – Immer noch ich

Als erfolgreiche Sportjournalistin war sie für das Publikum ein bekanntes Gesicht. Eine Operation, die schief geht und sie im Koma hinterlässt, macht dem damaligen Leben ein Ende. Die Prognose, die die Familie bekommt, ist denkbar schlecht. Sollte Monica aus dem Koma erwachen, ist ein Leben im Rollstuhl so gut wie sicher. Doch Monica kämpft sich zurück ins Leben. Eine starke Frau, ein Buch, das Mut macht!

Karo Zacherl – Psychomotorik für Jungs (& Mädchen)

Durch Bewegung die Psyche eines Kindes zu stärken, das steckt hinter dem Begriff Psychomotorik. Gerade Jungen kann man über die Bewegung gut erreichen. Karo Zacherl hat hier wilde Spiele und Bewegungsangebote zusammengestellt, die gleichermaßen für Kindergarten und Grundschule geeignet sind. Als Ritter, Piraten und Monster können sich die Kinder austoben und gleichzeitig Gruppengefühl und innere Stärke aufbauen.

Natürlich auch für Mädchen geeignet! Eine Fundgrube für jede PädagogIn und LehrerIn!

Alle Bücher können ausgeliehen werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..