Sollten euch die Sommerferien in den nördlichsten Zipfel Dänemarks verschlagen, dann ist ein Besuch in Ingstrup (9480 Løkken) als selbsternannte Bücherstadt empfehlenswert, so unser Bücherbuskollege Matthias, der aus eigener Erfahrung spricht.

Ingstrup, die Bücherstadt, will Literatur sammeln und lebendig machen sowie die Neugier auf das Gelesene wecken. 14 Bücherwagen stehen in der kleinen Stadt verteilt, an denen man Bücher kaufen kann. Neu hinzugekommen sind Bücherbänke, die das Stadtbild verschönern und zum Ausruhen einladen.

ingstrupAlle Bürger sind aufgefordert, ihre Häuser mit Sprüchen, Zitaten oder Mottos zu schmücken, so dass der vorbeischlendrende Spaziergänger etwas zu entdecken hat.

Skolebakken17Der Höhepunkt dieses Jahres ist, wie auch in den beiden vorangegangenen Jahren, das Ingstrup Bogby Festival am 6. August. Ein buntes Programm erwartet den Besucher, wenn man nach dem Programm der letzten beiden Jahre urteilen darf.

Wer neugierig geworden ist, kann sich auf der Ingstrupper Homepage umschauen, daher stammen auch die Fotos.

Vielen Dank an Matthias für den Tipp!