2

fand am vergangenen Sonnabend statt.

Die Sonne zeigte sich, nichts mehr zu sehen von den Sturzregen der vorausgegangenen Tagen. Der Sportplatz voller Handballspieler, die Festwiese bunt voller Kinder mit ihren farbigen Schul-T-Shirts. Das große Fest der deutschen Minderheit war gut besucht. Ein schönes Zeichen war die Einladung an Flüchtlinge aus den in der Nähe liegenden Asylunterkünften, die gerne kamen und sich auch sportlich beteiligten. Die Verbände der Minderheit hatten sich ins Zeug gelegt und Aktivitäten vorbereitet, die von allen mit Begeisterung angenommen wurden.

Die Bücherei beteiligte sich mit Bücherflohmarkt, Leselounge und Kinderzelt. Unsere Seifenblasen fanden reißenden Absatz, bereits nach einer Stunde mussten wir Nachschub besorgen.

Unsere Kollegin der Deutschen Bücherei Hadersleben hat den Tag in ihrem Blog ausführlich beschrieben, dort könnt ihr weiterlesen:

https://buechereihadersleben.wordpress.com/2016/06/18/der-knivsberg-rief/

1