Kategorien
Aktuelles Veranstaltungen

Sprechstunde des Sozialdienstes in der Bücherei

5,1 Millionen Menschen bekommen in den nächsten Tagen ihren Vorsteuer-Bescheid („forskudsopgørelse“) zugesandt. In den meisten Fällen muss man nichts unternehmen. Aber hat man den Arbeitsplatz gewechselt, eine Hypothek aufgenommen, ein Unternehmen gegründet oder geht man im kommenden Jahr in Rente, müssen die Angaben manuell geändert werden, um eine hohe Steuernachzahlung zu vermeiden.

Karin Hansen, Familienberaterin beim Sozialdienst, gibt Hilfestellung im Umgang mit der Steuerbehörde. Am kommenden Montag ist sie von 14 – 15.30 Uhr in der Bücherei und steht mit Rat und Tat zur Verfügung. Möchte man Hilfe bei behördlichen Anliegen, sollte man sein Nem ID mitbringen.

Karin berät auch in anderen Fragen, eine Terminabsprache ist nicht notwendig.

 

Beratung durch den Sozialdienst

Montag, 12.11.2018

14 – 15.30 Uhr in der Bücherei

Keine Anmeldung notwendig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..