Mai 2020


Langes Wochenende!

Pfingstmontag hat die Bücherei geschlossen – dafür haben wir am Freitag, Grundlovsdag, bis 17 Uhr geöffnet.

Ein schönes Pfingstwochenende bei herrlichem Wetter wünschen wir euch!

Irgendetwas stimmt heute nicht – die Sonne scheint zu hell, die Bananen schmecken zu süß und der Himmel ist zu blau. Jim Panse fragt sich, was los ist. „Du bist mies drauf“, so die Antwort von Nick von nebenan. „Ich habe keine schlechte Laune“ murrt Jim.

Und je mehr die anderen Tiere sich mit guten Ratschlägen um ihn bemühen, desto mehr brodelt es in ihm, bis er explodiert. Und was jetzt?

Die Illustrationen sind ausdrucksstark, farbenfroh und klar. Die Thematik ist den Kindern bekannt, leicht können sie sich mit dem armen Jim Panse identifizieren.

Immer schön ist es, wenn ein Bilderbuch noch über die Geschichte hinaus Gesprächs- und Betrachtungsmöglichkeiten bietet, die statt zu Frontallesen zu einem Dialog mit den Kindern anregen. In diesem Buch gibt es viele Tiere zu benennen, deren Vorschläge auf deren Lebensweisen hinweisen. So schlägt der Aasgeier stinkendes Fleisch vor, das Faultier einmal nichts tun. Und natürlich kann man sich auch über die eigentliche Handlung unterhalten – was hättet ihr getan?

Ausprobiert und für gut befunden!

 

Donnerstag ist Feiertag, die Bücherei ist geschlossen. Freitag stehen wir euch wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten von 10-17 Uhr zur Verfügung. Solltet Ihr durch den momentanen Wegfall der unbemannten Öffnungszeiten Probleme haben, es zeitlich in die Bücherei zu schaffen, dann lasst es uns bitte wissen. Wir können sicher eine Lösung finden.

Genießt den morgigen Tag.

Wiederöffnung

Blumen für den ersten Büchereigast

Tingleff/Tinglev

Herzlich willkommen! Michael Marehn (r.) war der erste Gast nach der Corona-Zwangspause und wurde von Büchereileiterin Mareike Poté mit einem Blumenstrauß überrascht. Foto: kjt

Nach der Corona-Zwangspause hat die Deutsche Bücherei Tingleff seit Montag wieder geöffnet. Für den ersten Besucher gab es einen besonderen Willkommensgruß.

In Einkaufszentren, Museen oder Tierparks wird gern mal Gast Nummer 100.000 oder eine Million mit einem Präsent überrascht. In der Deutschen Bücherei Tingleff gab es am Montag Blumen für den allerersten Gast.

Es handelte sich schließlich um den ersten Besucher nach der langen Corona-Zwangspause. Das wollte Büchereileiterin Mareike Poté gern belohnen.

Über einen Blumenstrauß bei der Wiederöffnung konnte sich Michael Marehn freuen. Der gebürtige Berliner wohnt in Goldelund südlich der Grenze und fährt Linienbus für Sydtrafik. Er kommt dabei immer wieder durch Tingleff und nutzt freie Minuten, um für sich und seine Frau Lektüre auszusuchen.

„Wir haben darauf hingefiebert. Als es hieß, dass die Bücherei am 18. wieder öffnet, konnten wir es gar nicht erwarten. Meine Frau sagte mir, dass ich am Montag sofort hingehen soll“, so Marehn mit einem Schmunzeln.

Er und seine Frau würden gern und viel lesen, und da komme es sehr gelegen, dass die Bücherei wieder zugänglich ist, so der Busfahrer.

Seine Frau hatte am Montag gleich doppelten Grund zur Freude: Es gab endlich neuen Lesestoff und obendrein einen Blumenstrauß.

Quelle: Nordschleswiger – nordschleswiger.dk

 

Ab Montag, dem 18. Mai, sind wir wieder für euch da – allerdings eingeschränkt. Auf die Offene Bücherei müssen wir verzichten, auch Veranstaltungen und Ausstellungen finden erst  einmal nicht statt.

Dafür haben wir „voll den Durchblick“ – eine Plexiglas-Scheibe verhindert den direkten Tröpfchenkontakt.

Bitte haltet euch an die bekannten Sicherheitsmaßnahmen, desinfiziert die Hände, wenn ihr hereinkommt, und haltet Abstand.

Die Büchereien sind für Ausleihe und Abgabe von Medien geöffnet, ein längerer Aufenthalt, wie z.B. zum Zeitungslesen, ist leider nicht gestattet.

Wir warten mit euch auf bessere Zeiten. Bis dann freuen wir uns, euch wieder begrüssen zu dürfen.

Bis Montag!

 

Licht am Horizont:

Auf der gestrigen Pressekonferenz wurde gestern von Mette Frederiksen bekannt gegeben, dass u. a. die Büchereien ab dem 18. Mai wieder für den Publikumsverkehr öffnen dürfen, allerdings nur für die Ausleihe.

Welche genauen Vorgaben wir erhalten, um für eure und unsere Sicherheit zu sorgen, werden wir noch erfahren und in der kommenden Woche umsetzen.

Wir freuen uns auf euch ab dem 18. Mai.