Kategorien
Uncategorized Veranstaltungen

Jeppe liest in Apenrade – Vorlesewettbewerb 2020

Herzlichen Glückwunsch an Jeppe Jepsen, der die Deutsche Schule Tingleff beim Vorlesewettbewerb in Apenrade vertreten wird.

Wie jedes Jahr fand der Schulentscheid der 6. Klasse in der Bücherei statt, um vor der versammelten 5. und 6. Klasse schon einmal das Auftreten und Vorlesen vor Publikum in fremder Umgebung üben zu können.

Diesmal hatte sich nur Jeppe getraut, vor den anderen zu lesen – die Entscheidung war einfach.

Gebannt hörten die anderen Schüler zu, als Jeppe aus dem selbst gewählten Text „Damals war ich vierzehn“ von Winfried Bruckner u.a. vorlas. „Einen guten Vorleser erkennt man daran, dass das Publikum gefesselt zuhört und auf mehr wartet“, lobte Lehrerin Birte Kristensen.

Der Fremdtext „Storm oder die Erfindung des Fußballs“ von Jan Birck war nicht ganz einfach, wurde aber gut gemeistert. Nun wartet die nächste Runde in Apenrade auf Jeppe. Wir drücken ihm die Daumen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..