„Was für ein tolles Buch! Ich musste es schon zweimal meiner Tochter (4 J.) vorlesen!“ „Meine Tochter (knapp 9 J.) war fasziniert von dem Buch über Anne Frank. Ein schweres Thema gut für Kinder erklärt. Auch Frida Kahlo fand sie spannend.“ So ein paar Aussagen von begeisterten Müttern.

Eine neue Reihe über bekannte Persönlichkeiten hat beim Suhrkamp Insel Verlag das Licht der Welt erblickt.

Jane Goodall, Stephen Hawking, Martin Luther King und Coco Chanel, alle haben in ihrem Leben Erstaunliches vollbracht. Und alles fing in der Kindheit mit großen Träumen an – „little people, big dreams“.

Trotz Widerständen, Zweifeln, Anfeindungen ließen sie sich nicht beirren und folgten ihrem Traum – „I have a dream“.

Diese wunderschönen Bücher, ursprünglich aus dem Englischen, jetzt ins Deutsche übersetzt, zeigen mit kurzem Text und plakativen Illustrationen die Lebensstationen von bekannten und weniger bekannten Persönlichkeiten.

Und während es für das Kindergartenkind ein erstes Kennenlernen mit Astrid Lindgren oder Jane Goodall ist, ist es für das Grundschulkind ein Einstieg in schwierige Themengebiete, wie Nationalsozialismus, Judenverfolgung, Homosexualität, Umweltschutz. Diese Themen lassen sich gut im Unterricht oder zu Hause aufgreifen und vertiefen.

Ich muss gestehen, dass ich bei der Einarbeitung der Bücher selber alle interessiert gelesen habe. Namen, die man schon gehört hat, deren Lebenslauf man aber nicht kennt, luden zum Stöbern ein. Den Abschluss jeden Buches bildet eine Doppelseite mit etwas ausführlicherer Information zu der jeweils porträtierten Person.

26 Bücher sind mittlerweile auf Deutsch erschienen und bei uns erhältlich, im Frühjahr wird die Reihe fortgesetzt.

Eine absolute Empfehlung von mir für Kinder und Erwachsene allen Alters.