Wir lassen uns vom Lockdown, der bis zum 28. Februar gelten soll, nicht entmutigen. Wer Bücher, Spiele, Tonies, Zeitschriften oder DVDs möchte, bekommt sie auch. So haben seit Beginn der Schließung der Büchereien für den öffentlichen Publikumsverkehr knapp 450 Medien den Weg in die Haushalte unserer Leserinnen und Leser gefunden.

Mal sind es einzelne Vorbestellungen, mal sind es Kisten für verzweifelte Eltern, die dann liebevoll mit Beschäftigung für die Kleinen gepackt werden.

Unsere älteren Leserinnen bekommen die Bücher nach Hause geliefert, wenn die Mobilität zu wünschen übrig lässt. Und wenn dann zwei Tüten mit über 30 Büchern vor der Haustür abgestellt werden, ist die Dankbarkeit in diesen Zeiten groß, wo Besuche von Familien und Freunde selten sind.

Meldet euch, sucht aus, bestellt bei uns oder im Katalog, fragt nach – es ist KEINE Mühe für uns, wir machen es gerne!

Bleibt gesund und ein schönes Wochenende!