Juni 2021


Für manche die schönste Zeit des Jahres:

laue Sommernächte, sonnige Strandtage, Ferien und die Seele baumeln lassen. Da fehlt nur noch das rechte Buch!

Wie bereits in den letzten Jahren, habe ich meine Kollegen und Kolleginnen gefragt, was ihnen in den letzten Monaten gut gefallen hat, egal ob Buch, Film, Musik, Kunst oder oder….

Als i-Tüpfelchen verraten sie uns noch ein paar Ausflugstipps in der Nähe.

Eine bunte Mischung an Empfehlungen ist dabei herausgekommen – lasst euch überraschen! So verschieden, wie die KollegInnen sind, so verschieden fallen ihre Tipps aus – obwohl: manches wird auch mehrfach hervorgehoben.

Manche haben erzählt, manche haben ihre Empfehlung selbst geschrieben, manche haben nur Bücher empfohlen, manche nur Ausflugstipps. Alles ist erlaubt und die Teilnahme freiwillig 🙂

Immer wieder spannend finde ich die Auswahl, die dabei herauskommt. Und der eine oder andere Tipp wird gleich ausprobiert 🙂

Wer will das nicht?

mit freundlicher Genehmigung von Hugendubel

Endlich ist auch der langersehnte 7. Band der „Schwestern-Saga“ von Lucinda Riley bei uns gelandet. Wer mag, kann sich auf die Warteliste setzen lassen ……

Der Regenbogenfisch hat all seine glitzernden Schuppen verloren.

Bereits auf dem Weg von der Schule zur Bücherei galt es für die Schüler und Schülerinnen der 0. Klasse, die Schuppen zu finden und Aufgaben zu lösen.

Die 5 letzten Schuppen waren in der Bücherei versteckt. Es war nicht einfach, unter all den Büchern die kleinen Schuppen zu entdecken.

Auf Büchern oder Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Tisch, zwischen Spielen und den Tonies wurden sie gefunden.

Auf der Rückseite der Schuppen stand ein Buchstabe, und diese zusammen ergaben das Lösungswort: „Regenbogenfisch“. Alle Schuppen wurden auf den Regenbogenfisch geklebt und er strahlte in neuem Glanz.

Als Abschluß gab es ein Bilderbuchkino mit einer Geschichte vom ???

Ja, Regenbogenfisch 🙂

Allen Schülern und Schülerinnen der 0. Klasse wünschen wir schöne Sommerferien

und auf ein Wiedersehen in der 1. Klasse!

Am Donnerstag, 24.06., ist Hannah Dobiaschowski wieder in der Bücherei Tingleff und steht euch für Fragen zur Verfügung. Zeitraum: 10 – 11 Uhr. Bitte bringt eure Geräte mit.

mit freundlicher Genehmigung von Hugendubel

(Gabriel García Márquez)

In diesem Sinne präsentieren Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz heute bereits zum 61. Mal bei NDR Kultur Neuerscheinungen für die Sommerferien. Wieder ist eine bunte Mischung aus Sachbüchern und Schöner Literatur, aus Romanen und Poesie zusammengekommen. Wir werden entführt zu den afrikanischen Baobab Bäumen und den nomadisch lebenden Nenzen in West-Sibirien.

Nachzuhören und nachzulesen sind diese Empfehlungen auf NDR Kultur. Und wer Lust hat, beteiligt sich am Quiz und hat die Chance, den Bücherstapel zu gewinnen.

Viel Glück! Und spätestens im November gibt es ein Wiedersehen mit Annemarie Stoltenberg in Apenrade.

mit Genehmigung des Faber und Faber Verlages

Habt ihr auch die Elbchaussee-Trilogie mit Begeisterung gelesen? Nun kommt die Autorin Lena Johannson nach Tondern.

Wer sie erleben möchte, sollte sich sputen und Karten reservieren. Dies ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Deutschen Bücherei, Kirche und Sozialdienst Tondern.

Wer will das nicht? Schnappt euch die Bücher!

mit freundlicher Genehmigung von Hugendubel

Wie gut, dass bald die Sommerferien starten. Dann steht einem Lesesommer nichts mehr im Wege. Besonders gespannt bin ich auf Anette Hinrichs drittem Band der Nordlicht Reihe „Die Tote im Küstenfeuer“. Spannend geschrieben und spielt hier im Grenzland, diesmal in Egernsund.

Ist für euch etwas dabei? Dann meldet euch!

Nächste Seite »