Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze zum Jahresbeginn? Dieses Jahr werde ich Marathon laufen, Model-Maße annehmen und mich nur noch von Möhren ernähren! (oder so….)

Die meisten Vorsätze verschwinden schneller, als einem lieb ist. Und hier kommt Ankes Tipp ins Spiel.

„7 Minuten am Tag – endlich gesünder leben“ von Dr. med. Franziska Rubin hat sie überzeugt. Wenn man sich vornimmt, an jedem Tag 7 Minuten für eine verbesserte körperliche und seelische Gesundheit zu investieren, dann ist es überschaubar und im täglichen Stress machbar.

„7 Minuten“ ist ein Praxisbuch, das man von vorne bis hinten durchlesen kann, man kann sich aber auch die in die momentane Lebenssituation passende Anregung heraussuchen.

Anke hat das „Im-Nullkommanix-Brot“ ausprobiert. „Wenig Aufwand, gesunde Zutaten – schmeckt fantastisch!“ so ihr Fazit. Und wenn man möchte, kann man es nach Bedarf abändern.

Gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung, Stressmanagement und soziales Miteinander. Jeder kann 7 Minuten am Tag absehen, um an seinem körperlichen und seelischen Wohlbefinden zu arbeiten.

Probiert es aus!