Kategorien
Ausstellung

Neue Ausstellung: Fulvia Ghirardi

Fulvia schreibt über sich und ihre Kunst:

Ich wurde 1974 in Italien geboren, in einer Stadt in der Nähe des Gardasees, wo ich auch aufwuchs. Seit 2004 lebe ich mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Sonderburg.

Seit meiner Jugend interessiert mich die menschliche Natur, was Menschen einzigartig macht. So lernte ich verschiedene Sprachen und Kulturenkennen. Ich studierte Tourismus und Kunstgeschichte, setzte später mein sozialwissenschaftliches Studium fort und machte einen Abschluß in Wirtschaftswissenschaften und Europastudien. Zurzeit unterrichte ich Italienisch.

Kunst und ihr freier Ausdrucksraum haben mich schon immer fasziniert. Selbst begann ich zu malen, als ich 2004 nach Dänemark zog. Ich nahm an einem Kunstkurs in Sonderburg teil und setzte die künstlerische Reise als autodidaktische Malerin fort. Seitdem malte ich hauptsächlich abstrakt auf großen Leinwänden, wenn auch aus Zeitmangel nur sporadisch.

Erst während des Lockdowns 2020 hat sich meine künstlerische Tätigkeit intensiviert. Ich hatte die Gelegenheit und Zeit zu malen, und ich verspürte den Drang, mein tiefes kreatives Selbst auszudrücken und mit ihm in Kontakt zu treten. Diese künstlerische Arbeit wurde bis 2021 fortgesetzt und führte zu Porträtserien und abstrakten Gemälden. Hier skizziere, zeichne und male ich dynamische Linien, Farben und Kontraste, um die Eigenschaften und Grenzen des Menschen, seine Existenz und seine Verbindung mit dem Universum zu erforschen.

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht der Prozess der Kreativität. Ich male intuitiv und lasse meiner Fantasie freien Lauf, ohne vorgegebenes Schema. Meine Herangehensweise ist experimentiell, und ich lasse mich von Emotionen leiten, die ich versuche, in jedem Kunstwerk authentisch zu bewahren.

Jede Zeichnung und jedes Gemälde ist ein enger Dialog mit mir selbst, in dem sich meine Hände bewegen, um dem Unerzählten zu Themen wie Identität, Zugehörigkeitsgefühl und menschlicher Natur Stimme und Raum zu geben.“

Ihre Werke sind bei uns in der Bücherei bis Mitte Dezember zu sehen. Inspiration kann man auf Fulvias Homepage finden:

https://fulviaghirardiart.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..