Kategorien
Aktuelles

Blumen und Blumensamen – wir stimmen auf morgen ein! 0. Klasse

Fröhliche Blumenbilder entstanden heute, als die 0. Klasse zu Besuch war.

Voller Konzentration wurde gearbeitet, bis die Bilder fertiggestellt waren. So können wir auf den Saatgut-Tauschtag morgen einstimmen.

Zu Beginn gab es natürlich Bilderbuchkinos, in denen es um Frühling, Säen und Saatgut ging. Und wer davon noch nicht genug hatte, wurde zum Samenbombenbau eingeladen.

Ton, mit Saatgut und Erde befüllt, wird zu Kugeln gerollt, getrocknet und hier und da in der Natur fallen gelassen. Wer weiß, vielleicht blüht es diesen Sommer besonders schön in Tingleff?

Kategorien
in der Bücherei gehört

Es grünt so grün in der Bücherei…

„Kannst du nicht meine Pflanzen versorgen, während ich die nächsten Wochen im Urlaub bin?“, so die Frage einer Bekannten.

Na klar doch – die Kinderecke freut es 🙂 🙂

 

Kategorien
Aktuelles Ausstellung

Zarte Blumen läuten den Frühling ein

Ausstellung Karin Meyer

Aquarelle

01.04. – 13.05.2016

3

„Seerosen“, das seien ihre Lieblingsblumen, erzählt Karin Meyer. Die hätten sie und ihr Mann auf ihren Reisen in Singapur in aller Blütenpracht und -vielfalt bewundern können. Kein Wunder also, dass dieses Motiv gleich zweimal in unserer neuen Ausstellung zu finden ist.

Liebend gern setzt sich Karin Meyer hin und malt Aquarelle. Angefangen hat diese Leidenschaft vor über 20 Jahren, als die Familie von Flensburg ins ländliche Fogderup zog. Die Porzellanmalerei, mit der sie sich in Flensburg beschäftigt hatte, konnte sie mangels Ofen nicht weiterführen. So kaufte sie kurzentschlossen Aquarellfarben und dazugehöriges Papier und malte ihre geliebten Blumen, Landschaften und kleine Mitbringsel wie Muscheln vom Nordseestrand.

1

Mittlerweile übt sie sich in der chinesischen Tuschmalerei, aber das sei noch nicht ausstellungsreif, so Karin. Ihr fehle die Übung, ganz beim Malen in die Meditation zu versinken – aber vielleicht können wir ja in ein paar Jahren noch einmal darauf zurückkommen?

Ihre Aquarelle seien auf Wunsch verkäuflich, der Kontakt zur Künstlerin kann über die Bücherei erfolgen.

6