Vortrag Friedrich Hartung Peru'

Zu dem Schluß kamen die ca. 50 Gäste, die am Donnerstag abend zum Peru-Vortrag ins Bürgerhaus kamen. Die Deutsche Bücherei Tingleff und Tinglev Bibliotek hatten gemeinsam Friedrich Hartung eingeladen, der lebendig von seiner Reise nach Peru erzählte.

_DSC4069

Wunderbare Fotos von Land und besonders Leuten unterstrichen das Erzählte.

Die Reise erstreckte sich von Lima aus in den kargen Norden des Landes und zurück in den Süden bis zum Titicaca-See. Besonders die Bilder der alten Inka-Stadt Machu Picchu beeindruckten die Zuhörer.

_DSC4767

Und immer wieder die farbenstrahlenden Gewänder der lokalen Bevölkerung.

_DSC4104

Das Fernweh war bei vielen geweckt, das konnte man den anschliessenden Fragen entnehmen. Und sooo unerschwinglich war die Reise mit der Reisegruppe nicht, verriet Friedrich Hartung. Man sollte aber mindestens 3 Wochen einplanen, so Hartung, um sich an die Höhenlagen zu gewöhnen und das riesige Land auch in Ruhe geniessen zu können.

_DSC5098

Vielen Dank an Fiete für den Einblick in eine fremde Kultur 🙂

Peru – ein geheimnisvolle Land in Südamerika, man denkt an Inkas, die Anden, an Lamas. Friedrich Hartung hat dieses Land mit seiner Kamera bereist und nimmt uns mit auf eine Rundreise. Faszinierende Bilder einer unbekannten Kultur und einer atemberaubenden Landschaft zeigt der begeisterte Hobby-Fotograf aus Tingleff und erzählt über Land und Leute.

 

Bildvortrag „Peru“

Donnerstag, 30.10.2014

19 – 21 Uhr

Bürgersaal Tingleff, Tinglev Midt, 6360 Tinglev

Freier Eintritt

Vortrag Friedrich Hartung Peru'

Eine Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Bücherei Tingleff und  Tinglev Bibliotek. aabenraa bibliotekerne

Flattermann