Casper Krohn ist 19 Jahre alt und bereits ein versierter Naturfotograf. Davon kann man sich in seiner Ausstellung, die teils in der dänischen und teils in der deutschen Bücherei in Tingleff noch bis Ende des Monats zu sehen sind, überzeugen.

Im Vortrag erzählt er von seiner Faszination der Natur und was ihn bewegt, frühmorgens mit der Kamera auf Lauer zu liegen, egal, wie das Wetter ist. Stimmungsvolle Atmosphäre und ungewöhnliche Winkel verleihen den Schnappschüssen unserer Tier- und Pflanzenwelt das gewisse Extra.

Gerne möchte Casper auch in Kontakt mit anderen Fotografen dieses Bereiches, um Erfahrungen auszutauschen. Alle sind willkommen, der Vortrag ist auf Dänisch und kostenlos, gerne mit Anmeldung.

Donnerstag, 20.09.2018

19 Uhr

Bürgerhaus Tingleff

Eintritt frei

In Zusammenarbeit mit Tinglev Bibliotek.

 

Copyright: Casper Krohn

Genau im richtigen Moment den Auslöser abgedrückt und den scheuen Eisvogel eingefangen, den brüllenden Hirsch in der Brunst erwischt oder den Bussard vom Fressen abgelenkt.

Der junge Casper Kold Krohn Gade, gerade mal 19 Jahre alt, zeigt uns in unserer neuen Ausstellungen einen Ausschnitt seiner hervorragenden Naturfotografien.

Bereits in früher Kindheit begeisterte er sich für die ihn umgebene Natur. Er wuchs auf dem Lande auf, zum Grundstück gehörten Felder und ein eigener Wald. Seine Eltern brachten den Kindern frühzeitig die Liebe zur und den Respekt vor der Natur bei und dieses Interesse wuchs bei Casper von Jahr zu Jahr.

Heute arbeitet er professionell als Naturfotograf. Er ist immer auf der Suche nach dem richtigen Augenblick, egal ob es stürmt, regnet oder die Sonne scheint. Mit seinen Fotografien versucht er einen Teil der Seele des Tieres einzufangen und gleichzeitig durch die Einstellung der Kamera eine Geschichte zu erzählen.

Casper hofft, mit seinen Bildern zum besseren Verständnis und damit zum Schutz der Natur beizutragen, damit sie erhalten bleibt, nicht nur für unsere Generation, sondern auch für die kommenden.

Diese Ausstellung ist teilweise in unseren Räumlichkeiten, teilweise in den Räumlichkeiten der dänischen Tinglev Bibliotek zu sehen, mit der wir gemeinsam den Kontakt zu Casper hergestellt haben. Wir haben Casper Krohn eingeladen, in einem Vortrag mehr zu „Dänemarks wilde Natur“, so der Titel, zu erzählen.

Dieser findet am Donnerstag, 20. September, 19 Uhr im Bürgersaal statt. Infos folgen.

Die gemeinschaftliche Ausstellung ist noch bis Ende September in beiden Häusern zu sehen.

Wer mehr von Casper Krohn wissen und sehen möchte, sei auf die Homepage bzw. das Facebook – und Instagramm-Profil verwiesen.

http://www.Casperkrohnphotography.com                           https://www.facebook.com/Casperkrohnphotography                                                 https://www.instagram.com/casper_krohn/

Copyright: Casper Krohn