In mühsamer Kleinstarbeit habt ihr, liebe Leserinnen und Leser, in den letzten Wochen eure Ausleihen einzeln per Hand aufgeschrieben, als unser Selbstverbucher in unseren Ferien streikte. Stapelweise Zettel mit Namen und Mediennummern haben wir vorgefunden, die wir so problemlos auf euer Konto verbuchen konnten. Das hat uns sehr geholfen, vielen Dank für eure Mühe und Geduld!

Wir sind zurück aus den Sommerferien, die ersten beiden Veranstaltungen für Ende August sind geplant, eine Ausstellung hängt, neue Medien warten auf die Einarbeitung. Lasst euch überraschen, bald gibt es nähere Informationen!

Schnell und unkompliziert ließ sich diese Neuerung umsetzen:

Ab sofort ist die Eingabe des Passwortes bei der Ausleihe am Selbstverbucher nicht mehr notwendig. Man loggt sich wie gewohnt mit seiner Krankenversicherungskarte ein und kann danach sofort ausleihen.

Wir hoffen, ihr seid darüber genauso erfreut wie wir!