Kategorien
Veranstaltungen

Wenn es draußen in Strömen gießt, kann man drinnen Stauden tauschen und fachsimpeln

Knapp 20 Garteninteressierte trotztem dem Regen und brachten Stauden, Honig, Marmelade und Äpfel mit, die sie zum Tauschen auf den gemeinsamen Tisch stellten. Rund 2 Stunden wurde eifrig getauscht, Kaffee getrunken und gefachsimpelt. Der alljährliche Staudentausch war wieder ein Erfolg. Neue und alte Besucher, Deutsche und Dänen, Expertinnen und Laien, Jung und Alt, alle freuten sich über die Auswahl und knüpften neue Bekanntschaften.

Der tolle Leiterwagen ist eine Leihgabe einer Leserin.

Jeweils am ersten Sonnabend im März und am 1. Sonnabend im Oktober treffen sich die begeisterten GartenfreundInnen zum Tauschen in der Bücherei. Bei vielen ist das Kreuzchen schon jetzt für den nächsten Termin im Kalender gesetzt.

Beherzt griff sich eine Besucherin die Schaufel und bepflanzte unseren traurigen „Büchereigarten“, den ein paar übereifrige Gärtner „ordentlich“ gemacht hatten, statt nackter Erde wachsen dort jetzt Salbei, Ringelblumen und Oregano zwischen den Eichenstümpfen. Es fehlen nur noch Blumenzwiebeln fürs nächste Frühjahr.

Vielen Dank für den Einsatz!

Kategorien
Veranstaltungen

Staudentausch und Herbstmarkt

Die Ersten haben schon ihr Kreuz im Kalender gemacht und Geburtstagsfeiern verschoben: wie jedes Jahr findet bei uns am ersten Sonnabend im Oktober der Staudentausch und Herbstmarkt statt.

Wer die letzten Jahre dabei war, kann bestätigen, es geht fröhlich zu. Überschüsse des Gartens werden eingetauscht gegen anderes, von dem nicht wusste, das man es braucht. Wer zu viele Zucchinis oder Kürbisse hat, kann sie genauso loswerden, wie die Stauden, die sich zu sehr ausgebreitet haben, oder das Glas Apfelmus, das zu viel eingekocht wurde. Vielleicht verstaubt ein Gartenbuch im Regal? Oder der dritte Spaten wird doch nicht gebraucht?

Bei uns kann munter getauscht werden, ohne Geld, dafür mit viel Spaß und regem Austausch eifriger Garten“zwerge“.

Kommt vorbei am Sonnabend, 1. Oktober, 10 – 12 Uhr. Der Eintritt ist frei, ihr dürft euch gerne anmelden, damit wir genügend Kaffee kochen können 🙂

Wir freuen uns auf euch!

Kategorien
Aktuelles Veranstaltungen

Neue Leserin wird mit Kuchen und Stauden begrüsst…

Eigentlich wollte die neu zugezogene T. sich nur die Bücherei anschauen und sich eventuell anmelden, nicht ahnend, dass sie mitten in den Staudentausch hereinplatzt. 20 enthusiastische GärtnerInnen hatten die Tische mit Ableger, Saatgut-Tüten, Kürbissen, Mais und anderen spannenden Dingen gefüllt und tauschten nach Herzenslust. Da ging der Gute Heinrich weg, “eine alte Nutzpflanze, wie Spinat zu verwenden” und dafür gab es einmal Maggikraut. Der große gelbe Arant wird in meinem Garten zu groß, ich hätte lieber einen Bodendecker. Und während sich die Tische leerten, wurde bei einer Tasse Kaffee und Anjas leckerem Kuchen stundenlang gefachsimpelt.

Währenddessen vergnügte sich eine Familie mit zwei Kindern in der Kinderecke und ließen sich vom Trubel nicht stören, bis sie irgendwann mit einem schweren Bücherstapel bepackt ins Wochenende entschwanden. Und unsere neue Leserin? Mit Kuchen verwöhnt, einem neueröffneten Leserkonto und einer Staude unter dem Arm verließ sie freudestrahlend die Bücherei. Und alle anderen, die locker zwei Stunden in der Bücherei verbracht hatten, waren sich sicher, spätestens zum Saatgut-Tausch Anfang März sehen wir uns wieder.